Meine Geschichte des Affiliate Marketings und wie alles begann!

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser

Mein Name ist Gabriele Lindemann.

 

Meine Geschichte im Affiliate Marketing begann so:

Ich suchte nach einer Möglichkeit in absehbarer Zeit unabhängig zu sein und mein Leben wann und wo ich will frei zu bestimmen.

Ich kam vor einem halben Jahr eher zufällig auf die Seite von Ralf Schmitz der sich mit dem Thema

Geld verdienen im Internet beschäftigt.

Anfangs war ich sehr skeptisch.

Ich dachte warum nicht mal recharchieren und sich ein paar Emails schicken lassen.

Das perfekte Laptopbusiness– Was ist das und kann das überhaupt funktionieren?

computer-1185626_1280

 

 

Ich habe Videos und Webseiten von Ralf Schmitz förmlich verschlungen. Von Anfang an war ich faziniert von seiner Persönlichkeit und von seiner Polarisation. Ich muss sagen er hat mir geholfen aus meinen Tief herauszufinden und endlich aktiv zu werden. Deshalb hab ich mich dann auch im VIP Affiliate Club von Ralf Schmitz angemeldet.

Von Anfang an habe ich alles umgesetzt was vermittelt wurde und dabei festgestellt, dass es immer besser klappt. Ralf ist Marketer durch und durch das merkt man an seinen Lektionen. Es gibt immer ein Motivationsschub und dann erst geht es los.

Jede Woche war spannender als die vorherige

Jede Woche eine neue Lektion mit allen wichtigen Themen ist spannend und zugleich wichtig um voran zu kommen

Nur die Zeit sitzt mir im Nacken. Es gab Tage da musste ich mich wirklich immer wieder motivieren. Das ist auch heute noch so.

Wichtig ist aber auch das man selber einen Weg finden muss den man einschlägt, denn nicht alles ist für einem selber geeignet.

Ich habe einige Zeit damit verbracht Reporte über Themen zu schreiben von denen ich ein Experte bin. Das alles dann umzusetzten und in seinen Block einzubinden ist nicht so leicht wie man es am Anfang denkt.

Wenn ich bedenke das ich leider wenig Englisch kann,fällt es mir nicht leicht mit OptimizePress zu arbeiten. Die Hürde zu nehmen ist extrem schwierig für mich. Alles muss man sich mühsam erarbeiten.

Aber wenn mann ein Ziel hat, dann nimmt mann auch die schwierigsten Hürden.

Was ist das “ Affiliate Marketing“

Um es ganz einfach zu sagen „Affiliate Marketing“ ist Empfehlungsmarketing.

Es geht um eine Vereinbarung zwischen dem Händler der Produkte verkauft und demjenigen der die Produkte empfiehlt und dafür eine Provision erhält.

Dafür eignet sich eine eigene Webseite am besten. Man schreibt etwas über das Produkt und gleichzeitig empfiehlt man dieses Produkt. Seid Mitte der 90er Jahre ist eine ganze Industrie herangewachsen.

Es gibt mittlerweile tausende Händler die Ihre Affiliate Programme anbieten.

Alle großen Marken Hersteller wollen Affiliates

Es gibt denke ich mal kein Unternehmen welches keine Internetpräsens hat. Alle brauchen und wollen Affiliates die Ihre Produkte bewerben!

Das größte und bekannteste Programm ist „Amazon.com“

Um das umzusetzen muss man nicht studiert haben. Auch ein völliger Neueinsteiger könnte es in geraumer Zeit schaffen sich ein online Business aufzubauen.

Wichtig ist Durchhaltevermögen und das Wörtchen „TUN“, welchen Deutschlands Affiliatkönig verwendet.

Erlerne das Affiliate Marketing nach Plan

Wenn du kompletter Neueinsteiger bist, solltest du nicht versuchen dir alles alleine beizubringen. Halte nicht an einen Plan und nutzte den Affiliate Club von Ralf Schmitz. Hier lernst du alles von Anfang an. Vom Webhosting bis zur Erstellung einer eigenen Webseite bis hin zum E Mail Marketing und die Anmeldung bei den Affiliates Partnerprogrammen.

 

 

 

Für alle die sehr für Affiliate Marketing interessieren, habe ich noch ein Topp Videokurs für Euch.

 

⇒Bitte diesen Link folgen⇐

 

Affiliate Marketing als perfektes Nebeneinkommen um im Internet Geld zu verdienen

Affiliate Marketing kurz erklärt

Affiliate Marketing hat sich zu einer der effektivsten Möglichkeiten entwickelt, im Internet Werbung zu betreiben. Es ist auch eine der einfachsten Möglichkeiten für alle, die eine Website haben, online Geld zu verdienen. Wie genau funktioniert nun diese Methode? Affiliate Marketing ist eine Vereinbarung zwischen einem Händler und einem Website-Betreiber. Der Inhaber der Website (der „Affiliate“) erlaubt die Nutzung seiner Homepage zur Bewerbung der Produkte des Händlers, indem er auf die Website des Händlers verlinkt. Im Gegenzug zahlt der Händler dem Affiliate eine Provision für alle von ihm generierten Verkäufe. Jedes Mal, wenn jemand auf den Link der Partner-Website klickt und einen Kauf tätigt, erhält der Affiliate eine Provision. Der Händler zahlt dem Affiliate nur, wenn ein Kunde auf den Produktlink klickt und tatsächlich etwas erwirbt.

Affiliate Marketing

Aufgrund dieses „Pay-for-Performance“-Systems sind Affiliate-Marketing-Programme eine echte Win-Win-Situation für den Händler und für den Affiliate. Sowohl der Händler als auch der Affiliate ziehen ihren Nutzen aus dem Affiliate Marketing. Die Vorteile für den Händler liegen auf der Hand: Er kann sein Produkt oder seine Dienstleistung auf einem viel größeren Markt bewerben. Affiliate Marketing verhilft dem Produkt bzw. der Dienstleistung zu einem maximalen Bekanntheitsgrad, der mit traditionellen Werbeformen keinesfalls erreicht werden würde. Je mehr Partner-Websites ein Händler hat, desto höher ist auch die Besucherzahl, die am Ende zu Verkäufen und Umsatz führt. Affiliate Marketing ist das Äquivalent zu einer Armee von Verkäufern, die das Produkt offensiv bewerben und nur dann eine Provision kassieren, wenn ein Kunde etwas kauft.

Und da die Beziehung im Affiliate Marketing eine Win-Win-Situation darstellt, kommt der Affiliate selbstverständlich ebenfalls zu vielen Vorteilen. An erster Stelle steht der einfache Weg, einen satten Gewinn zu erzielen. Der Affiliate kommt ganz einfach zu seinem Geld, indem er lediglich eine Werbeanzeige oder einen Link zur Website des Händlers anbringt, auf die die Interessenten hoffentlich zahlreich klicken werden und dann einen Kauf tätigen. Sobald der Kunde auf die Werbeanzeige auf der Affiliate Website klickt, wird er auf die Website des Händlers umgeleitet, und wenn er dann das Produkt kauft, erhält der Affiliate seine Provision. Je höher die Anzahl der Käufe ist, desto mehr Gewinn springt für den Affiliate heraus.

Die perfekte Möglichkeit, im Internet nebenbei Geld zu verdienen

Affiliate Marketing ist eine hervorragende Möglichkeit, zu Hause nebenbei Geld zu verdienen. Es gibt praktisch keine Produktionskosten. Das Produkt ist bereits entwickelt und durch den Händler verfügbar – alles, was Sie tun müssen: So viele potentielle Kunden wie möglich zu finden, die dann dem Händler und somit Ihnen selbst den Gewinn bringen. Die Beteiligung an einem Affiliate Programm ist in der Regel kostenlos, darum müssen sich die Affiliates nicht um mögliche Anlaufkosten sorgen. Es gibt Tausende von Produkten und Dienstleistungen, aus denen Sie wählen können. Sie können buchstäblich für jedes Produkt und jede Dienstleistung weltweit ein Affiliate-Programm finden. Bestimmt gibt es ein Produkt, das auch zu Ihrer Website passt!

⇒hier der Link zum offiziellen Partnerprogramm von Ralf Schmitz⇐

Tipp: Wenn du dich hier anmeldest, dann kassierst du fette Provisionen. Ralf zahlt seinen Affiliates bis zu 50% Provisionen. Kein Wunder das es bereits 7600 Affiliates gibt, ( Stand Juni 2017) die seine Produkte empfehlen und es werden täglich mehr.

Darüber hinaus ist absolut keine Verkaufserfahrung notwendig. Die meisten Affiliate-Programme bieten eine hervorragende Unterstützung, wenn man Marketing-Material benötigt. Die Einfachheit des Affiliate Marketings ermöglicht es Ihnen, als Affiliate Marketeer zu den geringsten Kosten bei gleichzeitig höchstem Komfort tätig zu sein. Sie können sogar ein erfolgreiches Affiliate-Marketing-Geschäft direkt von Ihrem Wohnzimmer aus betreiben. Im Affiliate Marketing haben Sie lediglich die Verantwortung, potentielle Kunden für den Händler zu finden; Sie müssen sich nicht über Inventur, Auftragsabwicklung, Kundendienst und Versand den Kopf zerbrechen. Das übernimmt alles der Händler.

Aufgrund der globalen Reichweite des Internets fällt es nicht schwer, Tausende von Interessenten zu finden. Sie können Ihre Werbekampagne durch die Nutzung aggressiver und produktiver Strategien wie etwa viralem Marketing intensivieren. Je höher die Anzahl der gewonnenen Interessenten ist, desto mehr maximieren Sie Ihr Verdienst-Potenzial. Ein weiterer Vorteil von Affiliate Marketeers ist das minimale Risiko. Wenn das Produkt, das Sie bewerben, nicht läuft, können Sie es problemlos aussortieren und ein anderes wählen. Es gibt keinerlei Vertragsbindung, die Sie dazu zwingen würde, für Produkte zu werben, die Ihnen keine Provisionen einbringen.

Der größte Vorteil der Tätigkeit als Affiliate Marketeer ist die Möglichkeit, Ihr Einkommen zu erhöhen – und Sie können selbst dann zu einem guten Gewinn kommen, wenn das Affiliate Marketing nur nebenbei läuft. Tatsächlich ist das Affiliate Marketing eine der einfachsten und effektivsten Geschäftsmöglichkeiten im World Wide Web von heute. Mit Ihrem eigenen Affiliate Geschäft können Sie sich leicht ein zusätzliches Einkommen hinzuverdienen, auch wenn Sie ein wenig Fantasie benötigen, um Ihre Verdienstmöglichkeiten zu maximieren. Als kleine „Starthilfe“ finden Sie im nächsten Abschnitt fünf wertvolle Tipps für ein erfolgreiches Affiliate Marketing.

Affiliate Marketing Tipps

Wie man im Internet zu einem garantierten Nebeneinkommen kommt

Die Vorstellung, nur als Passagier auf einem Raumschiff zu sein, das bis in die entferntesten Regionen der Galaxie fliegen soll, klingt für Menschen, die ihr Schicksal gerne in die eigene Hand nehmen, nicht gerade ansprechend. Sie haben den Wunsch, das Raumschiff selber zu steuern, wollen in der Lage sein, selber zu entscheiden, wo es hingehen soll. An Bord eines Raumschiffes zu sein auf dem Weg zu einem weit abgelegenen, besonders großen Ziel ist etwas, wovon sehr viele Menschen träumen, und das Wissen, dass sie die Fähigkeit besitzen, es selbst zu kommandieren, nährt ihre Träume.

Vielleicht ist dies der Grund, warum immer mehr Menschen sich dem Affiliate Marketing zuwenden – denn in diesem Geschäft gibt keine Chefs, die ihre Untergebenen herumschikanieren. Es gibt keine Fristen einzuhalten, und man bekommt keine unangenehmen Arbeiten aufgebrummt. Man benötigt nur die notwendigen Werkzeuge, um in diesem Geschäft erfolgreich zu sein, und dann erreicht man endlich das, was sein Herz letztlich begehrt.

Schön, aber: Welche Dinge werden eigentlich konkret benötigt, um im Affiliate Marketing erfolgreich zu sein? Was muss man in sich haben, um in dieser Branche wirklich gut zu sein? Es gibt eine Menge Konkurrenz im Affiliate Marketing, und um in der Lage zu sein, sich vom Durchschnitt abzuheben, muss man mit dem richtigen Material ausgestattet sein. Es gibt fünf Dinge, die man letztlich besitzen muss, wenn man den Ruhm, nach dem man sich sehnt, in diesem Geschäft tatsächlich erreichen möchte. Diese fünf Dinge sind ein absolutes Muss!

Die allererste Qualität, die man benötigt, wenn man sich im Affiliate Marketing versuchen will, ist die Bereitschaft zu lernen und sich weiterzubilden. Unbekanntes Territorium zu betreten, ist schwierig genug, wenn man nicht richtig ausgestattet ist, und es besteht die Gefahr, inmitten eines Dschungels des Unbekannten verloren zu gehen. Das Wissen um die Tücken des Geschäfts ist ebenfalls ein wichtiger Aspekt, und wenn man bereit ist, sich dieses Wissen anzueignen, wird einem das zu größeren Vorteilen im Geschäft verhelfen, als man sich jemals vorstellen könnte.

Die zweite Qualität, die man besitzen muss, ist die Bereitschaft, Zeit und Mühen zu investieren, auch wenn direkte Ergebnisse zunächst überhaupt nicht ersichtlich scheinen. Auch wenn mehrere Monate ohne positive Nachrichten vergehen, ist für jemanden, der seinen Fuß in der Branche behalten möchte, Geduld die erste Bürgerpflicht. Diese Qualität bewahrt einen vor dem Aufgeben, nachdem man so viel in das Geschäft investiert hat.

Die dritte wichtige Qualität ist die Selbstmotivation. Wenn man die Affiliate-Marketing-Welt erobern will, muss man die Fähigkeit haben, sich selbst voranzutreiben. Niemals vorzeitig aufzugeben, ist eine Qualität, die jeder Affiliate Marketeer besitzen sollte, und die Fähigkeit, sich in größere Höhen zu motivieren, ist absolut notwendig, damit ein Affiliate Marketeer tatsächlich dort landet.

Die vierte Qualität ist Disziplin. Wenn man mit der ganzen Energie, die man aufbringen kann, jeden Tag zu Werke geht, dann wird man auch die größten Ziele erreichen, die man sich gesetzt hat.

Die fünfte und letzte Qualität, die man besitzen muss, ist Optimismus. Negative Resonanzen sollten einen Affiliate Marketeer nicht davon abhalten, dem nachzugehen, was er tun muss, um das Leben für sich selbst und für alle Beteiligten besser zu machen. Auch sollte er sich in seinem Geschäftsfeld keinesfalls beeinflussen lassen, denn sobald er einmal drin ist, ist es ein Muss für ihn, als Kapitän seines Schiffes den Kurs zu bestimmen.

Die Zutaten für den Erfolg in einem Geschäftsbereich wie dem Affiliate Marketing sind vielfältig, aber das Wichtigste, was man braucht, um zum überdurchschnittlichen Erfolg zu gelangen, liegt in einem selbst. Der Marketeer selbst muss tief in sich die Fähigkeit besitzen, alles tun, um in der Lage sein, seine Ziele zu realisieren; und der Wunsch, der sein Herzen dazu antreibt, ist der Brennstoff, der den Geschäftsmotor am Laufen hält.

Beim Affiliate Marketing geht es vor allem darum, sein Schicksal in die eigene Hand zu nehmen. Die richtige Einstellung ist der Schlüssel zu der Fähigkeit, ein Schiff mit ruhiger Hand in den Teil der Galaxie zu steuern, wo noch nie ein Mensch zuvor gewesen ist.

 

Nun dann steht Euren Erfolg nichts mehr im Wege.Kommt ins tun!!

Hat Dir der Artikel gefallen? Dann teile Ihn gerne.

Hey! Danke das du den Artikel zu Ende gelesen hast: Willst du weiterhin kostenlose Erfolgstipps, dann trag Dich doch in meine  Postille mit Deiner E Mail ein und du wirst alle Neuigkeiten  erhalten

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.