Warum solltest du einen Gravatar haben!

Warum du einen Avatar brauchst

Gravatar erstellen und warum solltest du unbedingt einen haben!

1.Aber was ist denn ein Gravatar?

Dein Gravatar ist ein Bild, das dir von Seite zu Seite folgt und neben deinem Namen erscheint, wenn du Dinge wie Kommentare oder Posts in einem Blog machst. Avatare helfen dir, deine Beiträge in Blogs und Webforen zu finden. Warum also nicht auf einer Website?

Man nennt diesen Service auch Globale Recognized Avatar. Alle User die WordPress haben können diesen Service nutzen. Es garantiert einen hohen Wiedererkennungswort bei allen deinen Aktivitäten.

2. Wenn du einen Blog hast dann musst du auch einen Gravatar haben.

Dein Wiedererkennungswort ist das Hauptargument warum du einen Gravatar nutzen solltest.Es ist einfacher ein Bild mit mehrerer E Mail Adressen zu verknüpfen, als jeden Account manuell zu konfigurieren. Dieser Dienst ist zudem auch noch kostenlos. Damit aktualisierst du deinen Avatar schnell und einfach für alle deine Accounts – der Wiedererkennungswert deiner Aktivitäten ist wiederhergestellt! Eins ist doch Fakt, jemand der ein Profilbild hat kommt doch seriöser rüber als jemand der gar kein Bild im Profil nutzt. Also bei mir ist das so , mein Gegenüber bekommt mein Vertrauen eher als jemand ohne Profilbild.

 

3.Wie richtest du deinen Gravatar ein!

Das ist eigentlich ganz einfach . Es gibt die Internetseite http://de.gravatar.com . Dort registrierst du dich kostenlos. Dann läds du ein schönes Foto hoch und weißt deine E Mail Adressen diesen Bild zu. Du kannst im Bereich „Add an Image“ auch mehrere Bilde hochladen falls du sie mal tauschen willst.

Das gleiche machst du mit den E mail Adressen, auch diese weißt du zu.

Wenn du künftig eine der bei Gravatar.com hinterlegten E-Mail-Adressen verwendest um auf einem Blog oder in einem Forum zu kommentieren das diesen Service unterstützt, wird ganz automatisch dein bei Gravatar hinterlegtes Profilbild mit angezeigt. Sie müssen dafür nichts weiter tun.

Wie du deinen Avatar einrichtest
Wie du deinen Avatar einrichtest

4. Wird denn dieser Dienst überall unterstützt?

Die von dir verwendete Website muss den Gravatar-Dienst zum Laden von Bildern unterstützen. Obwohl viele Seiten und Blogs dies tun, wird Gravatar noch nicht überall verwendet.  Ausnahmen sind Dienste wie Facebook, Twitter und LinkedIn, die Gravatars noch nicht unterstützen.

 

 

5.Und wo ist dein Gravatar?

Hast du schon einen Gravatar eingerichtet? Oder habe ich dich gerade etwas wachgerüttelt ? Zeig doch in den Kommentaren mal deinen Avatar wenn du schon einen hast.

 

4. Was bietet  Gravatar noch?

Gravatar ermöglicht dir, dein Profil weiter auszubauen. du kannst zum Beispiel bestimmten Websites erlauben, dein Profil zu finden, wenn jemand deinen Namen eingibt.

Zudem bietet der Service die Möglichkeit, ein richtiges Profil mit Bildergalerien und Kontaktinformationen anzulegen. Diese Infos sind dann zum Teil öffentlich einsehbar. Du solltest also vorher abwägen, welche Informationen du preisgeben willst.

 

Ich habe für dich ein kleines Video gedreht und zeige dir hier nun Live wie du einen Gravatar anlegst. Bleib also dran und schau dir das Video an.

 

Vielen Dank das du meinen Artikel gelesen hast . Ich hoffe ich konnte dir helfen.Hast du sonst noch Anregungen? Wenn ja das hinterlasse doch bitte einen Kommentar.

Vielen Dank

Eure Gabi

 

Google Analytics deaktivieren.

Hat Dir der Artikel gefallen? Dann teile Ihn gerne.

Hey! Danke das du den Artikel zu Ende gelesen hast: Willst du weiterhin kostenlose Erfolgstipps, dann trag Dich doch in meine  Postille mit Deiner E Mail ein und du wirst alle Neuigkeiten  erhalten

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.